Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Freunde der SPD, 

willkommen beim Internetauftritt des SPD-Ortsvereins Trossingen. Hier gibt es Hinweise auf Veranstaltungen des Ortsvereins, aber auch des Kreisverbands Tuttlingen. Da wir so geschickt an der Kreisgrenze zu Villingen-Schwenningen und Rottweil liegen, finden Sie bei uns auch immer wieder Hinweise auf Aktuelles aus den beiden Nachbarkreisen.

Sie erfahren, wie Sie zu uns Kontakt aufnehmen können, was wir in der letzten Zeit gemacht haben und natürlich wer wir sind und wofür wir stehen.
 

Politik lebt vom mitmachen!
Der Ortsverein Trossingen braucht aktive Mitglieder, machen Sie mit!
Ihre SPD Trossingen
 
 
 
 
 
 

08.11.2020 in Topartikel Kommunalpolitik

Bürgermeisterkandidaten stellen sich der SPD vor: Kein „Weiter so“ mehr

 

Die Bürgermeisterwahl steht an und mit ihr Kandidaten, die Potenzial für Trossingen bieten. Suzanne Irion und Ralf Sulzmann stellten sich vergangenen Donnerstag bei einem Treffen, unter Einhaltung der neuen Hygienevorschriften, bei der SPD vor. Aufgegriffen wurden sowohl Punkte aus dem SPD-Wahlprogramm sowie die gesamte Gemeinde betreffende Themen aus den Bereichen Kindergärten, Schulen und Vereine, Bebauung und Infrastruktur, Wirtschaft und Digitalisierung sowie Arbeitsplätze und Integration.

 

08.08.2020 in Kommunalpolitik

Wie an Landwirten vorbeigeplant wird

 

SPD tritt wegen Bebauungsplan in Dialog mit Landwirt-Familie Koch

Am Montag stimmte die Mehrheit des Gemeinderats für den neuen Bebauungsplan, nach dem neue Fläche für die Erweiterung der Wohngebiete erschlossen werden soll. Hier geht es auch um Flächen, die um das Neubaugebiet Hinterweiden und Solweg entstehen sollen – zum Nachteil einiger Landwirte. Die SPD trat mit Familie Koch, Besitzer des Löhlebühlhofes, in Dialog, um neben allgemeinen Problemen der Landwirtschaft auch über den Flächennutzungsplan zu sprechen, gegen den die SPD im Gemeinderat gestimmt hat, weil er für Landwirte wie die Kochs in seiner jetzigen Form zum Nachteil ist oder auch beispielsweise im künftigen Schulzentrum für noch mehr Verkehrsbelastung sorgen würde. Die Gemeinderäte Vatche Kayfedjian und Dieter Görlich sowie weitere Mitglieder besuchten den Hof.

 

21.06.2020 in Kommunalpolitik

SPD hört sich Sorgen der Solwegschule an

 

Die SPD Trossingen hat vergangenen Dienstag der Solwegschule, die Trossinger Förderschule, einen Besuch abgestattet, bei dem es zu einer konstruktiven und gemeinsamen Diskussion zwischen Politik und Schule kam. Denn feststeht: Die Solwegschule hat zu kämpfen. Nicht nur mit ihren Sorgen stießen Schulleiter Andreas Solleder und einige seiner Kollegen auf ein offenes Ohr bei den Parteimitgliedern um Vorsitzenden Vatche Kayfedjian, sondern auch ihre Freude und Motivation im und über das Schulleben teilten sie mit den Gästen der SPD.

 

07.06.2020 in Kommunalpolitik

SPD freut sich über neuen Schulhof

 

Der Mangel ist behoben – nicht nur die Löhrschule freut sich über den sanierten Schulhof, sondern auch die SPD mit Vorsitzendem Vatche Kayfedjian und Dieter Görlich freuen sich über den Fortschritt.

 

28.09.2020 in Pressemitteilungen von SPD-Kreisverband Tuttlingen

Krisenfestes Klassenzimmer: SPD-Chef Andreas Stoch diskutiert in Trossingen

 

Tuttlingen/Donaueschingen (pm) Müssen Schule und Unterricht wegen Corona wirklich zurückstecken oder gibt es bessere Lösungen? Andreas Stoch, Landes- und Fraktionschef der SPD Baden-Württemberg und früherer Kultusminister, will darüber mit Schülern, Lehrern, Eltern und allen anderen Interessierten diskutieren.

Dafür kommt er am Mittwoch den 07. Oktober um 19:30 Uhr in das Hotel Restaurant "Linde", Achauerstraße 1, 78647 Trossingen. Im Gepäck hat Stoch dabei das von der SPD erarbeitete Konzept „Krisenfestes Klassenzimmer“ für bessere Bildung auch in Zeiten der Pandemie.

„Leider haben die langen Schulschließungen, aber auch das Chaos zum Schulstart gezeigt, dass das aktuelle Bildungssystem in Baden-Württemberg weder krisenfest noch zukunftssicher ist“, so Stoch. Aus der Krise lernen für die Zukunft der Bildung – das sollte laut der SPD der Anspruch der Bildungspolitik sein. Stoch: „Wir brauchen einen krisenfesten Stundenplan, mehr Bildungsgerechtigkeit, mehr zusätzliche Lehrkräfte, ein Budget für Nachhilfe- und Unterstützungsprogramme – und eine digitale Bildung, die alle mitnimmt.“

„Andreas Stoch zeigt, dass Schulen bei der SPD Chefsache sind“, sagt Kreisvorsitzende des SPD Kreisverbandes Tuttlingen, Enrico Becker: „Wir laden alle Interessierten ein, mit Andreas Stoch ins Gespräch zu kommen“. Auf der Veranstaltung gelten die üblichen Hygieneregeln, die Organisatoren bitten um Anmeldung unter enrico.becker@spd-kreis-tuttlingen.de

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Bundestagsabgeordnete

Downloads

Wahlprogramm