SPD trauert um Vinzenz Holzki

Veröffentlicht am 04.06.2009 in Partei

Nendingen, im Juni 2009

Tief erschüttert erfuhren wir vom plötzlichen Tod unseres Freundes und Mitstreiters Vinzenz Holzki.

Vinzenz Holzki war ein Mensch, der sich nie in den Vordergrund drängte. Trotz seiner zurückhaltenden, ruhigen und bescheidenen Art war er immer mit größter Selbstverständlichkeit bereit, sich zu engagieren und Verantwortung zu übernehmen. Ob in der gewerkschaftlichen Arbeit, ob in der parteipolitischen Arbeit als aktives Mitglied des SPD-Ortsvereins Nendingen oder ob in seinem vielfältigen Engagement im sportlichen, kulturellen und kirchlichen Bereich: der „Vinz“ war immer bereit, Aufgaben nicht nur zu übernehmen, sondern sie auch nach besten Kräften tatsächlich auszuüben.

Bei der letzten Kommunalwahl erhielt er als Vertreter der „SPD - Offene Nendinger Liste“ auch das Vertrauen seiner Mitbürgerinnen und Mitbürger für ein Mandat im Nendinger Ortschaftsrat. Und auch bei der jetzt anstehenden Wahl war er wieder bereit für Ortschafts- und Gemeinderat sowie den Kreistag zu kandidieren.

Nun wird es ihm nicht möglich sein, sein Engagement weiterzuleben. Das ist nicht nur für seine politischen Freunde ein herber Verlust.

Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, mit denen wir um einen lieben Menschen trauern, auf den man sich immer verlassen konnte.

SPD-Ortsverein Nendingen
Die Kandidatinnen und Kandidaten der „SPD - Offene Nendinger Liste“
SPD–Ortsverein Tuttlingen
SPD–Ortsverein Möhringen
SPD–Kreisverband Tuttlingen
und die Jusos

 

Homepage SPD-Kreisverband Tuttlingen

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Bundestagsabgeordnete

Downloads

Wahlprogramm