SPD stärkste Kraft bei "Jungen Kommunalwahlen"

Veröffentlicht am 06.06.2009 in Kommunalpolitik

Bei den vom 18. bis 20. Mai in der Alten Festhalle in Tuttlingen stattgefundenen "Jungen Kommunalwahlen" ging die SPD als Sieger hervor.
Über 1000 Schülerinnen und Schüler der Tuttlinger Schulen durften zum Ende der Veranstaltung abstimmen. Am heutigen Samstag wurden die Ergebnisse bekannt gegeben. Mit 29 % wurde die SPD stärkste Kraft. Bei den Schülerinnen und Schülern der Tuttlinger Gymnasien und Teilen der Hermann-Hesse-Realschule erreichte sie 37 %.

Vom 18. bis 20. Mai, fand die durch den Tuttlinger Jugendgemeinderat organisierte Informationsveranstaltung "Junge Kommunalwahlen" statt.
An den drei Veranstaltungstagen waren mehr als 1000 Schülerinnen und Schüler aller Tuttlinger Schulen in der Alten Festhalle.
Zu Beginn der Veranstaltung erläuterten Vertreter des Jugendgemeinderates die Kommunalwahlen. Danach stellten Vertreter der für den Tuttlinger Gemeinderat antretenden Listen ihre Programme vor. Anschließend wurde diskutiert. Nach Ende der Veranstaltung durften die Schülerinnen und Schüler wählen.

Am heutigen Samstag, den 6. Juni gab der Tuttlinger Jugendgemeinderat in Stiefels Buchladen die Ergebnisse bekannt.

Gesamtergebnis

Abgegebene Stimmen: 1020
SPD: 292 (29 %), FDP: 255 (25 %), CDU: 167 (16 %), LBU: 152 (15 %), FW: 80 (8 %), FLIT: 15 (1 %), ungültige Stimmen: 50 (6 %)

Montag, 18. Mai
Teilnehmende Schulen: Albert-Schweitzer-Schule, Wilhelmschule, Schillerschule und Hermann-Hesse-Realschule (1. Teil)

Abgegebene Stimmen: 219
LBU: 52 (25 %), SPD: 49 (22 %), FDP: 49 (22 %), CDU: 33 (15 %), FW: 5 (2 %), FLIT: 2 (1 %), ungültige Stimmen: 29 (13 %)
Vertreter der einzelnen Listen:
Martina Gröne (LBU), Fabian Rothfuss (SPD), Claus-Peter Bensch (FDP), Gerda Schneider (CDU), Carl-Roland Henke (FW)

Dienstag, 19. Mai
Teilnehmende Schulen: Immanuel-Kant-Gymnasium, Otto-Hahn-Gymnasium, Hermann-Hesse-Realschule (2. Teil)

Abgegebene Stimmen: 519
SPD: 190 (37 %), FDP: 119 (23 %), LBU: 78 (15 %), CDU: 73 (14 %), FW: 32 (6 %) FLIT: 2 (0 %), ungültige Stimmen: 25 (5 %)
Vertreter der einzelnen Listen:
Fabian Rothfuss (SPD), Florian Rosa (FDP), Hans-Martin Schwarz (LBU), Benjamin Bach (CDU), Matthias Seidel (FW)

Mittwoch, 20. Mai
Teilnehmende Schulen: Ludwig-Uhland-Realschule, Berufsfachschulen

Abgegebene Stimmen: 292
FDP: 87 (31 %), CDU: 61 (22 %), SPD: 53 (19 %), FW: 43 (15 %), LBU: 22 (8 %), FLIT: 11 (4 %), ungültige Stimmen: 15 (2 %)
Vertreter der einzelnen Listen: Claus-Peter Bensch (FDP), Michael Seiberlich (CDU), Fabian Rothfuss (SPD), Gunther Lamparter (FW), Elisabeth Wurster (LBU)

 

Homepage SPD-Kreisverband Tuttlingen